1. Leben
  2. Gesundheit

Kiel: Forscher: Kopfläuse resistent gegen Läusemittel

Kiel : Forscher: Kopfläuse resistent gegen Läusemittel

Kieler Wissenschaftler haben nachgewiesen, was geplagte Eltern und behandelnde Kinderärzte schon lange vermutet haben: Kopfläuse zeigen eine Genveränderung gegen die gängigen Kopflauspräparate.

Diese Veränderung könnte erklären, warum die Therapie oft versagt, erläuterte die Dermatologin Regina Fölster-Holst, die die Studie an der Kieler Universitätsklinik geleitet hat.

Dabei wurden 2000 Kinder aus Kiel im Alter zwischen drei und zwölf Jahren untersucht.

Bei knapp vier Prozent von ihnen wurden Kopfläuse gefunden. Alle diese Parasiten wiesen den Angaben zufolge dieselbe Genveränderung auf, die sie unempfindlich gegen das Insektengift Pyrethrum macht.