1. Leben
  2. Gesundheit

München: Filtersatz nicht zu lange in der Kaffeemaschine lassen

München : Filtersatz nicht zu lange in der Kaffeemaschine lassen

Bei sogenannten Kaffeevollautomaten darf der Filtersatz nicht zu lange in der Maschine bleiben. Es können sich sonst Schimmelpilze ansiedeln, warnt der TÜV Süd in München.

Außerdem müssen Kaffeemaschinen immer wieder von Kalk befreit werden, damit sie langfristig Dienst tun.

Dabei sollte aber nicht auf Essig gesetzt werden. Das alte Hausmittel setzt Schläuchen und Kunststoffteilen zu und lässt sie spröde werden.

Geeignete Entkalker geben es im Fachhandel. Für Vollautomaten werden außerdem verschiedene Einsätze für den Wassertank angeboten, um den Kalk möglichst aus der Maschine herauszuhalten.