1. Leben
  2. Gesundheit

Heidenheim: Erhöhtes Asthma-Risiko: Im Kinderzimmer keine PVC-Böden verlegen

Heidenheim : Erhöhtes Asthma-Risiko: Im Kinderzimmer keine PVC-Böden verlegen

Kinderzimmer haben besser keine Kunststoffböden aus PVC. Denn PVC erhöht möglicherweise die Gefahr, dass die kleinen Bewohner an Asthma erkranken. Darauf weist der Bundesverband der Pneumologen (BdP) in Heidenheim hin, der sich auf eine schwedische Studie beruft.

Darin fanden die Forscher heraus, dass bei Kindern, die in den ersten fünf Lebensjahren in einem Zimmer mit PVC-Boden schliefen, das Asthma-Risiko erhöht ist. Die Kinder erkrankten im Laufe von zehn Jahren teilweise doppelt so häufig an Asthma wie die Kinder mit Zimmern ohne PVC-Boden.

Der Verband rät ebenfalls dazu, schon in der Schwangerschaft nicht in einem Zimmer mit entsprechendem Boden zu schlafen. Denn das beeinflusste das spätere Asthma-Risiko der Kinder laut Studie noch stärker. Vermutlich sind Weichmacher (Phthalate) im PVC dafür verantwortlich. Sie stehen unter anderem im Verdacht, die Fruchtbarkeit zu schädigen und chronische Erkrankungen wie Allergien und Asthma auszulösen.

(dpa)