Berlin: Drogenbeauftragte präsentiert Zahlen zur Behandlung von Süchtigen

Berlin: Drogenbeauftragte präsentiert Zahlen zur Behandlung von Süchtigen

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, stellt am Donnerstag in Berlin neue Zahlen zu Drogensüchtigen vor, die in den vergangenen Jahren behandelt wurden.

Aus der Statistik, die mit dem Jahresbericht der Deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht vorgelegt wird, gehen Trends über die Verbreitung einzelner Substanzen hervor.

Zugleich wird ein weiterer Bericht präsentiert, der die Drogenproblematik in einen europäischen Vergleich bringt. Ende Mai hatte Dyckmans den Drogen- und Suchtbericht vorgestellt.

Demnach nahm das Glücksspiel vor allem unter jungen Menschen dramatisch zu, auch die Abhängigkeit vom Internet wird nach Ansicht von Experten mehr und mehr zum Problem.