1. Leben
  2. Gesundheit

Berlin: Defizite bei Vorsorge und Kuren

Berlin : Defizite bei Vorsorge und Kuren

Für Mütter und Väter in Deutschland gibt es nach Auffassung des Müttergenesungswerks (MGW) deutlich zu wenig Vorsorge- und Rehabilitationsangebote. Der Bedarf an Kurmaßnahmen sei „gewaltig” und überschreite das derzeit bestehende Angebot bei weitem, erklärte die MGW-Kuratoriumsvorsitzende Marlene Rupprecht am Dienstag in Berlin.

Zur Begründung verwies sie auf eine repräsentative Umfrage von Soziologen der Universität Erlangen-Nürnberg im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Demnach liegt der Bedarf an Mütter-Kuren und Mutter-Kind-Maßnahmen des MGW weit höher als bisher angenommen.

Jede fünfte Mutter und jeder neunte Vater habe begründeten Leistungsanspruch auf eine Kurmaßnahme. Die Zahl der bewilligten Anträge decke nicht einmal ein Zehntel der potenziellen Teilnehmer ab.