1. Leben
  2. Gesundheit

Köln: Blutdruckmessen überlässt man bei kleinen Kindern am besten dem Arzt

Köln : Blutdruckmessen überlässt man bei kleinen Kindern am besten dem Arzt

Wollen Eltern den Blutdruck ihres Kindes messen, sollten sie das bei unter Fünfjährigen am besten vom Kinderarzt machen lassen. Normale Blutdruckmanschetten sind dann einfach zu groß für den Arm, wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) erläutert.

<

p class="text">

Bei älteren Kindern können Eltern auch zu Hause messen: Am besten nach fünf Minuten Ruhe im Sitzen und dreimal zur gleichen Tageszeit. Daraus können Eltern einen Durchschnitt errechnen, den der Kinderarzt dann unter Berücksichtigung der Größe des Kindes beurteilt. Der optimale Blutdruck lässt sich bei Kindern nicht pauschal festlegen, er hängt neben der Größe etwa auch vom Alter ab (www.kinderaerzte-im-netz.de).

(dpa)