1. Ratgeber
  2. Gesundheit

Berlin: Bittere Heilpflanzen halbe Stunde vor dem Essen einnehmen

Berlin : Bittere Heilpflanzen halbe Stunde vor dem Essen einnehmen

Statt Pillen oder Kräuterschnaps: Um Verdauungsbeschwerden durch zu schweres Essen zu vermeiden, bieten sich Heilpflanzenextrakte oder -tees mit Bitterstoffen an. Sie wirken am besten, wenn man sie 30 Minuten vor einer Mahlzeit zu sich nimmt.

<

p class="text">

Das erläutert Gabriele Overwiening, Vorstandsmitglied der Bundesapothekerkammer in Berlin. Geeignet sind beispielsweise Enzianwurzel, Schafgarbenkraut oder Löwenzahnwurzel und -kraut.

(dpa)