1. Leben
  2. Gesundheit

Hannover: Bei Asthma nicht direkt über Holzkohle grillen

Hannover : Bei Asthma nicht direkt über Holzkohle grillen

Rauchschwaden beim Grillen können bei Asthmatikern zu Hustenanfällen und Atemnot führen.

Der Rauch entsteht, wenn Fett oder Flüssigkeit aus dem Grillgut in die Glut tropft.

Der Qualm reizt die Atemwege und führt dazu, dass sich die überempfindlichen Bronchien von Asthmatikern krampfartig zusammenziehen, erläutert Prof. Harald Morr, Vorsitzender der Deutschen Lungenstiftung in Hannover. Das könne Husten und Luftnot auslösen.

Unbedenklich seien dagegen Elektro- oder Gasgrillgeräte sowie sogenannte Vertikalgrills, die eine seitlich angebrachte Glutbox haben. Dort wird das Grillgut raucharm gegart.