1. Leben
  2. Gesundheit

Baierbrunn: Abnehmen: Ess-Tagebuch kann helfen

Baierbrunn : Abnehmen: Ess-Tagebuch kann helfen

Eine gute Hilfe zum Abnehmen ist nach Expertenangaben ein sogenanntes Ess-Tagebuch. Dort sollten Übergewichtige eine Woche lang alle Speisen und Getränke aufschreiben, die sie zu sich nehmen, rät die in Baierbrunn bei München erscheinende Zeitschrift „Diabetiker Ratgeber” (Ausgabe 1/2008).

Dabei sollte jeder Krümel und jeder Schluck aufgeschrieben werden - auch die Reste beim Tischabräumen und die Bratensoße, die beim Abschmecken nur probiert wird. Der eigene Blick auf das Essverhalten könne täuschen „wie ein Zerrspiegel”, heißt es unter Berufung auf den Ernährungsmediziner Volker Schusdziarra von der Technischen Universität München.

Snacks zwischendurch würden in der Bilanz oft übersehen, Menge und Kaloriengehalt der Nahrung falsch eingeschätzt. „Säfte und gesüßte Getränke machen dick: Sie enthalten viele Kalorien, ohne zu sättigen”, sagt Schusdziarra. Erst wenn die Ursachen für Übergewicht gefunden worden sind, könne dieses erfolgreich bekämpft werden.