1. Leben
  2. Geld

Wer braucht eine Kreditkarte? Wann es Sinn macht, sie zu besitzen​

Vor- und Nachteile : Wer braucht eine Kreditkarte?

Zweifelsfrei gehört die Kreditkarte zu den beliebtesten Zahlungsmethoden in Deutschland und dennoch gibt es Menschen, die noch nicht über das Zahlungsmittel verfügen. Aber wann lohnt sich die Beantragung und für wen ist die Kreditkarte eher überflüssig?

Gibt es Vor- und Nachteile und auf was muss bei der Antragsstellung wirklich geachtet werden? Viele Fragen, die für Verbraucher wichtig zu beantworten sind, damit sie die für sich passende Entscheidung treffen können.

Die Akzeptanz von Kreditkarten wird immer größer

Nicht mehr nur im Auslandsurlaub, sondern auch im Supermarkt an der Kasse können Verbraucher mittlerweile mit Kreditkarte bezahlen. Da ist der Wunsch nur zu verständlich, selbst auch zu den Besitzern zu gehören. Bevor die Entscheidung leichtfertig getroffen wird, ist allerdings ein umfassender Kreditkartenvergleich erforderlich, denn zwischen den einzelnen Anbietern gibt es ganz erhebliche Unterschiede.

Warum eine Kreditkarte lohnen kann und was dagegen spricht

Die Kreditkarte hat ihre Vorteile, sie deckt die Bedürfnisse verschiedener Interessengruppe ab und ist daher als Zahlungsoption im Onlinehandel, bei Auslandsreisen und sogar im stationären Handel längst zum Runner geworden. Hervorzuheben sind allerdings Reisende, für die der Antrag auf eine Kreditkarte besonders ratsam ist, zum Beispiel wenn der Urlaub in den USA stattfinden soll. In den Vereinigten Staaten sind Kreditkarten sehr gängig, ohne sie zu bezahlen reduziert das Ansehen. Es gibt also viele Gründe, warum eine Kreditkarte heute sinnvoll sein kann:

  • Bei Auslandsreisen sind Bezahlungen in Hotel und auch bei der Autovermietung problemlos möglich.
  • Kurzfristige finanzielle Engpässe am Monatsende können damit überbrückt werden.
  • Jugendliche können mit der Prepaid-Variante den bargeldlosen Zahlungsverkehr üben.
  • Im Onlineshopping-Bereich wird die Kreditkarte immer beliebter.

Es ist nicht mehr nur die Reisebranche, für die Kreditkarten eine wichtige Rolle spielen. Auch beim Online-Shopping wird die Kartenzahlung ebenfalls oft die erste Wahl. Nahezu jeder Shop bietet Kreditkartenzahlung an, da es für beide Seiten hohe Sicherheit gibt und Bezahlungen in Echtzeit erfolgen.

Die Vor- und Nachteile von Kreditkarten im Überblick

Wenn es darum geht, einen Parkplatz am Flughafen zu reservieren, ein Hotel online zu buchen oder einen Einkauf bei einem internationalen Onlinehändler zu bezahlen, ist die Kreditkarte nahezu unverzichtbar geworden. Der Besitz hat einige Vorteile:

  • einfache Bezahlung von Mietwagen und Hotels
  • Zweitkarte kann einem Familienmitglied gegeben werden
  • kostenlose Kartenführung bei gutem Vergleich möglich
  • Konditionen können fair gestaltet werden
  • Akzeptanzstellen in Deutschland und der Welt weit verbreitet
  • internationales Shopping im Urlaub möglich

Die Kreditkarte ist das globale Zahlungsmittel, was über die Landesgrenzen hinaus als erkannt gilt. In einigen Ländern zeugt der Besitz bereits von Bonität, sodass bevorzugt Autos und Hotels vermietet werden, wenn mit Kreditkarte bezahlt wird.

Viele Banken geben die Bezahloption heute kostenfrei aus, es lohnt sich, verschiedene Anbieter miteinander zu vergleichen. Wer keine Kreditkarte direkt bei seiner kontoführenden Bank beantragen möchte, hat auch die Möglichkeit, stattdessen einen externen Anbieter zu nutzen.

Die Nachteile der Kreditkarte

Kein Vorteil ohne Nachteil und bei einigen Personengruppen ist die Nutzung einer Kreditkarte nicht ratsam. Das größte Risiko ist die drohende Verschuldung, denn bei häufiger Kartenzahlung kann die Kontrolle über die Ausgaben verloren gehen.

Es kommt hinzu, dass die Nutzung äußerst einladend ist, denn die Abrechnung erfolgt einmal pro Monat, Ausgaben machen sich also nicht direkt auf das Monatsbudget bemerkbar. Das kann praktisch sein, wenn ein finanzieller Engpass bis zum nächsten Gehalt überbrückt werden muss, wird aber zur Falle, wenn dann keine Rückzahlung erfolgen kann. Überziehungszinsen, wenn die Kreditkartenrechnung nicht komplett beglichen werden kann, sind enorm hoch und erschweren die vollständige Rückzahlung zusätzlich.

Fazit: Kreditkarten mit Maß einsetzen ist sinnvoll

Die Kreditkarte ist als Zahlungsmethode auf dem internationalen Markt nicht mehr wegzudenken und mit Maß eingesetzt, ist sie durchaus sinnvoll. Entscheidend ist, dass sie nur von Personen verwendet wird, die im Umgang nicht nachlässig sind. Auch ein sorgsamer Vergleich ist zwingend erforderlich.