Frankfurt/Main: Wenig Bewegung bei den Zinsen

Frankfurt/Main: Wenig Bewegung bei den Zinsen

Am Zinsmarkt gibt es in dieser Woche wenig Bewegung.

Die Konditionen für Tages- und Festgeld sowie Ratenkredit oder langfristige Anlagen wie Sparbriefe blieben nahezu unverändert.

Nach Angaben der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt gibt es für Tagesgeld ab 5000 Euro derzeit im Schnitt 1,81 Prozent, für Einlagen ab 50.000 Euro im Schnitt 1,88 Prozent. Für Festgeld zahlen die Anbieter im Schnitt 1,86 Prozent, wenn der Vertrag für ein Jahr abgeschlossen wird.

Für zehnjährige Sparbriefe gibt es 3,76 Prozent, für Ratenkredite über drei Jahre werden 7,91 Prozent fällig.