1. Leben
  2. Geld

Berlin: Wechsel vom Gasanbieter kann bis zu 171 Euro Ersparnis bringen

Berlin : Wechsel vom Gasanbieter kann bis zu 171 Euro Ersparnis bringen

Ein Anbieterwechsel kann sich für Gaskunden auszahlen. Laut einer Studie des Vergleichsportals Toptarif in Berlin sparen Verbraucher durchschnittlich bis zu 171 Euro im Jahr, wenn sie vom Grundversorger zu einem günstigeren Wettbewerber wechseln. Für die Untersuchung wurden die Tarife der örtlichen Grundversorger und der überregionalen Wettbewerber am Beispiel eines dreiköpfigen Musterhaushalts mit einem Jahresverbrauch von 15.000 Kilowattstunden Gas verglichen.

Die Einsparmöglichkeiten bei einem Versorgerwechsel sind regional sehr unterschiedlich. Das größte Sparpotenzial beim Anbieterwechsel haben Erdgaskunden in Sachsen-Anhalt und Berlin.

Hier ist die Preisschere zwischen Grundversorgern und alternativen Anbietern mit 212 Euro im Jahr am höchsten.

Ähnlich hoch sind die Preisunterschiede für den Musterhaushalt in Sachsen (198 Euro) und Thüringen (190 Euro). Geringer fällt das Einsparpotenzial in Bremen (139 Euro) und Nordrhein-Westfalen (148 Euro) aus.

(dpa)