1. Leben
  2. Geld

Berlin: Versicherer: Arbeitsrechtsschutz in Krise gefragt

Berlin : Versicherer: Arbeitsrechtsschutz in Krise gefragt

Angesichts der Wirtschaftskrise nehmen deutlich mehr Arbeitnehmer ihre Rechtsschutzversicherung in Anspruch.

Die Zahl der Fälle dürfte in diesem Jahr um rund 20 Prozent auf bis zu 680.000 steigen, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft am Donnerstag in Berlin mitteilte.

Bei den Versicherungen, die im Verband organisiert sind, schlägt sich dies wohl mit Aufwendungen von einer halben Milliarde Euro nieder. Dies wären rund 30 Prozent mehr als im Vorjahr.

Nötig sein kann Arbeitsrechtsschutz für Beschäftigte beispielsweise für juristische Beratung bei der Einschätzung von Aufhebungsverträgen oder Prozessen vor Arbeitsgerichten.