1. Leben
  2. Geld

Frankfurt/Main: Streuung bei Immobilienfonds mindert Riskio

Frankfurt/Main : Streuung bei Immobilienfonds mindert Riskio

Bei offenen Immobilienfonds kommt es auch auf die Verteilung der Gebäude im Fondsbestand an. Darauf weist die Aktion „Finanzwissen für alle” der Fondsgesellschaften hin. Mit der Aufteilung des Vermögens auf viele unterschiedliche Gebäude werden die typischen Risiken der Immobilienanlage abgefedert.

Dazu zählen Mietschwankungen oder Leerstand an einem einzelnen Standort sowie eine negative Wertentwicklung zum Beispiel aufgrund von Bauvorhaben.

Durch die Streuung beschränken Anleger das sogenannte Klumpenrisiko, das eine Investition in eine einzelne Immobilie mit sich bringt.

(dpa)