1. Leben
  2. Geld

Berlin: Riester-Rente: Stichtag nicht verpassen

Berlin : Riester-Rente: Stichtag nicht verpassen

Für Riester-Sparer läuft am 31. Dezember eine wichtige Frist ab: Bis zu diesem Tag muss der Antrag auf staatliche Zulage für alle Verträge eingereicht sein, die bis 2004 abgeschlossen wurden, teilt das Bundessozialministerium in Berlin mit.

Beantragt werden kann die Förderung bei der zuständigen Bank, Versicherung oder Fondsgesellschaft. Ebenfalls von der Frist betroffen ist, wer die Förderung im Rahmen der Einkommenssteuererklärung geltend macht.

Seit Anfang 2005 gibt es einen Dauerzulagenantrag, der nur einmal gestellt werden muss und dann bis auf Widerruf gilt. Dieses Verfahren kann auch noch rückwirkend für 2004 beim Anbieter des Riester- Vertrages beantragt werden. Versäumen Riester-Sparer den Stichtag für den Zulagenantrag, verschenken sie die ihnen zustehenden staatlichen Zuschüsse.