1. Leben
  2. Geld

Berlin: Rentenbeiträge können erstattet werden

Berlin : Rentenbeiträge können erstattet werden

Bei der Rente gilt: Viel hilft viel. Denn je mehr in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt wird, desto höher ist später auch die Rente. Bevor jedoch eine Rente bezogen werden kann, müssen grundsätzlich erst einmal fünf Jahre lang Beiträge gezahlt werden.

Wer diese Wartezeit nicht erfüllt, kann sich die eingezahlten Beiträge unter bestimmten Voraussetzungen erstatten lassen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin.

Auch Hinterbliebene und bestimmte Berufsgruppen - wie Beamte - können diese Möglichkeit nutzen. Wichtig zu beachten: Werden die Beiträge erstattet, wird das Versicherungsverhältnis aufgelöst. Damit erlöschen alle Ansprüche auf eine Leistung aus der gesetzlichen Rentenversicherung.

(dpa)