Köln: Rente leichter online berechnen

Köln: Rente leichter online berechnen

Wer wissen möchte, wie viel Geld er im Seniorenalter voraussichtlich bekommt, kann das mit dem neuen Rentenschätzer des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) tun.

Der DIA-Rentenschätzer 3.0 (http://www.rentenschaetzer.com/) ist ein neutrales, produktunabhängiges Rechentool für die private Vorsorgeplanung. Er errechnet anhand aktueller Daten die künftige Nettorente und das Rentenniveau des Nutzers.

Zudem zeigt er auf, wie man mögliche Versorgungslücken mit einem Sparplan schließen könnte. Auch die steuerlichen Auswirkungen werden dabei berücksichtigt.

Bei der neuen Rentenschätzer-Version, die nun online ist, wurde dem DIA zufolge vor allem die grafische Darstellung verbessert. Überdies wurde die Bedienung erleichtert. Neben den üblichen persönlichen Angaben ist zur Rentenberechnung die Anzahl der Entgeltpunkte nötig. Diese kann jeder Versicherte der Renteninformation entnehmen, die er einmal im Jahr von der Rentenversicherung Bund zugeschickt bekommt.

Mehr von Aachener Zeitung