Düsseldorf: Preise für Wohneigentum steigen wieder

Düsseldorf: Preise für Wohneigentum steigen wieder

Nach jahrelanger Flaute befindet sich der Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen wieder im Aufwind.

„Der seit 2000 anhaltende Preisrückgang beim Wohnungseigentum ist gestoppt”, sagte Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf. Die Preise für neues Wohneigentum kletterten 2010 im Vergleich zum Vorjahr um bis zu drei Prozent.

Landesweit wurden neun Prozent mehr Eigentumswohnungen und 15 Prozent mehr Baugrundstücke verkauft. Im vergangenen Jahr wechselten rund 45.600 Ein- und Zweifamilienhäuser den Besitzer. Dabei nahm der Umsatz um sechs Prozent auf 8,86 Milliarden Euro zu.

Mehr von Aachener Zeitung