Düsseldorf: Nach Aussteigen rasch die Autotüren schließen

Düsseldorf: Nach Aussteigen rasch die Autotüren schließen

Einen Parkplatz zu finden erweist sich in viel befahrenen Straßen häufig als schwierig.

Hat man einen gefunden, muss man warten, bis der Verkehr nachgelassen hat und die Tür geöffnet werden kann. Wenn dies endlich möglich ist, kann der gestresste Fahrer nicht seelenruhig den Wagen verlassen und alle Utensilien zusammenpacken, die er benötigt - zumindest nicht von der Straßenseite aus.

Geschieht ein Unfall in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Aussteigen, wird im Allgemeinen davon ausgegangen, dass der Parker seine Sorgfaltspflicht gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern verletzte.

Auf ein entsprechendes Urteil des Kammergerichts Berlin weist die Arag-Rechtsschutzversicherung in Düsseldorf hin. Demnach sollte immer darauf geachtet werden, straßenseitige Türen nach dem Aussteigen schnellstmöglich zu schließen.

Mehr von Aachener Zeitung