1. Leben
  2. Geld

München: Mit Billiganbietern bereits ab 5 Cent mobil telefonieren

München : Mit Billiganbietern bereits ab 5 Cent mobil telefonieren

Mobiles Telefonieren ist in Deutschland zunehmend günstiger. Die niedrigsten Kosten gibt es laut einem Vergleichstest des Mobilfunkportals Xonio.com derzeit beim Anbieter solomo. In diesem Discount-Tarif fallen acht Cent pro Minute bei Gesprächen in alle Netze und fünf Cent für Gespräche mit anderen solomo-Kunden an.

Die Mailboxabfrage ist darüber hinaus umsonst. Der Tarifanbieter solomo operiert im Netz von Vistream, das als Mobile Virtual Network Enabler (MVNE) die Sendeanlagen von E-Plus nutzt.

Laut Testergebnis fahren Nutzer die etwa 90 Minuten im Monat in verschiedene Netze telefonieren und rund 30 Kurznachrichten verschicken, derzeit mit dem simyo-Einheitstarif im E-Plus-Netz am besten. Bei dem Postpaid-Vertrag zahlen Kunden 9 Cent pro Gesprächsminute und pro SMS in alle Netze.

Wer lieber im T-Mobile-Netz telefonieren will, für den bietet sich als Alternative der neue Congstar-Tarif mit 9 Cent für Gespräche in alle Netze an.