1. Leben
  2. Geld

Frankfurt/Main: Klassiker unter den Anlagestilen: Die Value-Strategie

Frankfurt/Main : Klassiker unter den Anlagestilen: Die Value-Strategie

Wer auf Aktienfonds setzt, kann dabei verschiedene Anlagestile verfolgen. Als Klassiker gelten wachstums- sowie wertorientierte Ansätze. Die Value-Strategie, die beispielsweise auch der US-Investor Waren Buffet verfolgt, basiert auf der Überzeugung, dass beim Kurs noch Luft nach oben ist.

Darauf macht die Aktion „Finanzwissen für alle” der Fondsgesellschaften aufmerksam. Bei der Growth-Strategie bevorzugen Fondsmanager Unternehmen, die ein überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum aufweisen.

Ein weiterer Ansatz ist die Top-Down-Strategie - ein makroökonomischer Ansatz, der zunächst eine Volkswirtschaft und dann einzelne Unternehmen in den Fokus rückt. Der Bottom-up-Ansatz betrachtet zunächst die Ertragszahlen einer Firma.

Welcher Stil zu wem passt, ist eine individuelle Entscheidung, die nicht zuletzt vom eigenen Risikoneigung und den Anlagezielen abhängt.

(dpa)