1. Leben
  2. Geld

Hannover: Gesunde Ernährung hilft beim Abnehmen nach der Schwangerschaft

Hannover : Gesunde Ernährung hilft beim Abnehmen nach der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist überstanden, die Freude über das Baby ist groß, doch mit der eigenen Figur sind viele Mütter unzufrieden. Jetzt über eine Diät nachzudenken, um möglichst rasch das alte Gewicht wieder zu erreichen, sei allerdings der falsche Weg, erklärt Christian Albring, Gynäkologe aus Hannover und Präsident des Berufsverbands der Frauenärzte.

Nach der Schwangerschaft wolle der Körper seinen Urzustand wiederherstellen, so der Experte. Das muss unterstützt werden, aber dieser Prozess benötigt Zeit - und ausreichend Brennstoff.

Während des Stillens ist daher eine ausgewogene Ernährung mit Vitaminen und Mineralstoffen wichtig. Bei Obst sollte man Früchte mit wenig Zucker bevorzugen. Oft wirken schon das Stillen und das Versorgen des Babys gewichtsreduzierend. Wer Gewichtsprobleme nach der Geburt vermeiden wolle, müsse sich schon während der Schwangerschaft gesund ernähren, empfiehlt der Frauenarzt.

Frauen, die während der Schwangerschaft für zwei essen, nehmen übermäßig zu und kämpfen anschließend mit den überflüssigen Pfunden. Ideal ist eine Gewichtszunahme von 12 bis 14 Kilo während der Schwangerschaft.

Wie schnell eine Frau wieder ihr Normalgewicht erreicht, hängt von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel der häuslichen Situation oder der körperlichen Verfassung ab. Frauen sollten sich nach der Geburt nicht unter Druck setzen, denn Psychostress wirkt sich negativ auf das Stillen aus - und natürlich auch auf den Familienzuwachs.