1. Leben
  2. Geld

München: Ermäßigte Umsatzsteuer auch bei Erneuerung des Wasseranschlusses

München : Ermäßigte Umsatzsteuer auch bei Erneuerung des Wasseranschlusses

Auch bei der Erneuerung eines bestehenden Wasseranschlusses gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz von sieben Prozent.

Das entschied der Bundesfinanzhof (Aktenzeichen: VIII ZR 253/11). Bereits vor vier Jahren hatte der Bundesfinanzhof geurteilt, dass für das Verlegen eines Wasseranschlusses in einem Neubau nur sieben Prozent berechnet werden dürfen.

Nun dehnte er die Regelung auch auf Erneuerungen aus. Damit müssen anderslautende Rechnungen korrigiert und die zu viel gezahlte Steuer vom Wasserversorger zurückerstattet werden.