Nürnberg: „Durchstarten” 2010: Tipps für Arbeitnehmer

Nürnberg: „Durchstarten” 2010: Tipps für Arbeitnehmer

Wenn Arbeitnehmer in ihrem erlernten Beruf keine Anstellung finden, kann eine Weiterbildung oder berufliche Umorientierung neue Chancen eröffnen.

Die Berufsinformationszentren (BIZ) bei den Arbeitsagenturen haben zum Jahreswechsel ihr Informationsangebot zu Berufsfeldern und Berufen überarbeitet.

Unter dem Titel „Durchstarten” hält das BIZ vor Ort oder auch im Internet Informationsmappen mit Arbeitsbeschreibungen, Anforderungsprofilen und Aufstiegsperspektiven zu 16 Tätigkeitsfeldern und Hunderten Berufen bereit.

Die Medienreihe soll Erwachsenen, die bereits über Berufserfahrung verfügen oder kürzlich eine Ausbildung absolviert haben, in anschaulichen Reportagen weitere Entwicklungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten aufzeigen.

Dabei werde ein breites Qualifikationsspektrum vom Berufseinstieg bis zur Meisterweiterbildung abgedeckt, so die Bundesarbeitsagentur. Im Internet ist ein Online-Katalog unter http://www.durchstarten.biz-medien.de verfügbar, der den gezielten Zugriff auf branchenspezifische Informationen ermöglicht.