Kassel: Bundesfinanzhof entscheidet über Absetzbarkeit von Stellplatz-Kosten

Kassel: Bundesfinanzhof entscheidet über Absetzbarkeit von Stellplatz-Kosten

Bei einer doppelten Haushaltsführung können viele Kosten für die Zweitwohnung und die Fahrten dorthin steuerlich abgesetzt werden.

Das Hessische Finanzgericht (Quelle: EFG 2012 S. 243) musste sich einem Bericht von steuerrat24.de zufolge jetzt mit der Frage befassen, ob auch die Kosten für einen Pkw-Stellplatz zu den absetzbaren Ausgaben gehören. Das Ergebnis: Die Kosten sind nicht separat absetzbar, weil sie keine notwendigen Mehraufwendungen darstellen und zudem mit der Entfernungspauschale abgegolten sind, die für Heimfahrten gezahlt wird.

Der Bundesfinanzhof wird sich jetzt in der Revision (Aktenzeichen: VI R 50/11) mit der Frage befassen, ob die Kosten tatsächlich nicht absetzbar sind. Betroffene sollten deshalb Einspruch gegen ihren Steuerbescheid einlegen.

Mehr von Aachener Zeitung