Aachen: Allianz bietet günstiges 20-Jahresdarlehen

Aachen: Allianz bietet günstiges 20-Jahresdarlehen

Sind die Bauzinsen im Keller, sind lange Zinsfestschreibungen von Vorteil. Bei der Suche nach dem optimalen Baudarlehen-Anbieter fallen die Versicherer positiv auf. Die Zinsunterschiede zwischen zehnjährigen und zwanzigjährigen Baukrediten sind minimal.

Somit kostet eine zwanzigjährige Baufinanzierung über 200.000 Euro nur rund 100 Euro mehr im Monat als eine zehnjährige.

Die Mehrkosten sollten Bauherren in Kauf nehmen, schließlich garantiert die lange Zinsfestschreibung hohe Finanzierungssicherheit. Zinsanstiegen in der Zukunft können sie dann gelassen entgegen sehen. Wählen sie hingegen die preiswertere, zehnjährige Baufinanzierung, kann die Rechnung schnell zu ihren Ungunsten kippen.

Bereits ein Zinsanstieg um zwei Prozentpunkte würde die zehnjährige Anschlussfinanzierung derart verteuern, dass Bauwillige unterm Strich Minus machen.

Allianz bietet attraktive Konditionen

Der durchschnittliche Sollzins für zwanzigjährige Baukredite liegt derzeit bei 2,25 Prozent -; und damit nur halb so hoch wie vor viereinhalb Jahren. Trotz des Zinsrückgangs sollten man die aktuellen Angebote gut vergleichen. Einige Kreditinstitute berechnen für langlaufende Baukredite deutlich weniger Zinsen - allen voran die Versicherer.

Den absoluten Topzins bietet aktuell die Allianz Baufinanzierung. Der Versicherer verlangt für einen Zwanzigjahreskredit nur 1,85 Prozent Sollzins. Knapp dahinter bewegen sich Europa Versicherung und Ergo. Bei den Banken überzeugen 1822 direkt, National Bank (Rhein-Ruhr) und Sparda Bank München mit gut zwei Prozent Sollzins.

Immer an die Tilgung denken

Als Bauherr oder Immobilienkäufer kommen Ihnen die extrem niedrigen Bauzinsen sehr entgegen, dabei sollten Sie aber die Tilgungsquote nicht außer Acht lassen. Niedrige Bauzinsen verzögern nämlich die Rückzahlung des Baukredits.

Beispiel

Starten Sie einen zwanzigjährigen Baukredit mit nur einem Prozent Anfangstilgung, dann haben Sie am Ende der Zinsbindung gerade mal ein Viertel der Kreditschuld getilgt. Das bedeutet konkret: Bei einer Darlehenssumme über 200.000 Euro sind noch 150.000 Euro Restschuld übrig.

Starten Sie jedoch mit drei Prozent Anfangstilgung, dann sind am Ende der Laufzeit drei Viertel der Baufinanzierung abgezahlt, die Restschuld beträgt also noch 50.000 Euro. Leisten Sie zudem ab und an eine Sondertilgung, dürfte der Baukredit nach 20 Jahren so gut wie getilgt sein.

Preiswerte Baukredite

Angst vor zu hohen Monatsraten braucht man nicht zu haben. Dank der niedrigen Kreditzinsen können Sie sich mühelos eine höhere Tilgungsquote leisten.

Beispiel

Ein zwanzigjähriger Baukredit über 200.000 Euro kostet bei drei Prozent Effektivzins und drei Prozent Anfangstilgung nur etwa 833 Euro im Monat.

Ohne Sondertilgung gerechnet, verbleibt am Ende eine Restschuld von 52.600 Euro. Ist Ihnen das zu viel, können Sie mit 2,5 Prozent Anfangstilgung starten. Dann sinkt die Monatsrate auf 750 Euro, allerdings steigt im Gegenzug die Restschuld auf gut 77.000 Euro.

Tipp

Achten Sie bei der Baufinanzierung auf ein optimales Verhältnis von finanzieller Belastung und effektiver Rückzahlgeschwindigkeit.

Baugeld-Vergleich: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Baugeldkonditionen überregionaler und regionaler Anbieter.

Mehr von Aachener Zeitung