1. Leben
  2. Familie

Verlobungsgeschenke: Die besten fünf Ideen​

Was passt? : Verlobungsgeschenke: Die besten fünf Ideen

Die Verlobung ist ein großer Schritt im Leben. Er macht deutlich, dass zwei Menschen planen, gemeinsam ihre Zukunft zu verbringen. Viele Menschen überlegen nachhaltig, wie sie diesen einen Tag ganz besonders gestalten können.

Es soll keine bloße Frage sein, es soll ein Event werden. Dazu gehört sicherlich auch das passende Verlobungsgeschenk von der Verwandtschaft oder von Freunden. Aber welche Möglichkeiten gibt es? Was ist sinnvoll und sorgt dafür, das Ereignis für das Paar noch schöner zu machen?

Das Paar hat es einfach: Verlobungsring als Standard

Gut, ganz so einfach hat es das Paar nicht, immerhin obliegt es dem Fragenden, Tag, Gelegenheit und die Umgebung so zu gestalten, dass überhaupt die Frage gestellt werden kann. Auf der Geschenkeseite ist die Problematik aber schnell gelöst, denn der Verlobungsring ist Standard. Aber was gilt diesbezüglich:

  • Klassisch - der klassische Verlobungsring ist ein Partnerring, der meist recht dezent gehalten ist. Je nach persönlichem Geschmack können diese Ringe bereits mit einer Gravur versehen werden.
  • Individuell - es gibt keine festen Vorgaben für Verlobungsringe. Sie sind faktisch auch nicht notwendig. Somit kann ein Paar von den festen Vorlagen durchaus abweichen, wenn es für sie - nur für sie allein - stimmig ist. Verlobungsringe dürfen auch in Form von Armbändern oder einer Halskette gewählt werden.

5 Ideen für Verlobungsgeschenke von anderen Personen

Vielfach werden Verlobungsgeschenke nur vom engsten Familien- und Freundeskreis vergeben. Die eigentliche Feier erfolgt schließlich mit der Hochzeit, die Verlobung ist eher das Zusammengehörigkeitsversprechen im kleinen Kreis. Aber welche Geschenke eignen sich besonders gut?

  • Gutschein - tatsächlich sind Gutscheine als Verlobungsgeschenk ideal. Die Schenkenden können sich durchaus absprechen. Die Gutscheine können ruhig zweckgebunden sein: Ein Gutschein für ein Brautmodengeschäft wäre ein gutes Beispiel. Freunde dürfen den Gutschein jedoch auch abseits des wirklichen Hochzeitsgeschehens planen und somit auf die Wünsche und Vorlieben des Paares besonders eingehen.
  • Sparbuch/Konto - gemeinsam lässt sich auch ein Sparbuch oder ein Konto einrichten, auf welches nun Geld für die Hochzeit eingezahlt wird. Die Kosten für Hochzeiten sind mittlerweile recht hoch, sodass das Brautpaar wohl glücklich ist, wenn ein gewisses Startkapital zur Verfügung steht.
  • Urlaub - ob als kurze Auszeit über ein Wochenende oder als echter Urlaub: Reisen sind stets geeignete Geschenke und erlauben es dem Paar, sich einmal ganz nur mit sich zu beschäftigen. Der Urlaub wird in diesem Fall strikt von den Flitterwochen getrennt: Er ist rein als Geschenk zur Verlobung gedacht.
  • Schmuck - Schmuck gilt allgemein als sehr adäquates Geschenk zur Verlobung. Der Frau werden Ringe, Ohrschmuck oder auch Halsschmuck geschenkt, Männer erhalten Manschettenknöpfe oder auch gravierte Feuerzeuge.
  • Fotograf - dem Paar könnte ein gemeinsamer Termin bei einem professionellen Fotografen geschenkt werden. Welcher Richtung der Termin ist, sollte jedoch in der Entscheidung des Paares liegen.

Viele Verlobungsgeschenke aus dem engsten Kreis hängen bereits mit der baldigen Trauung zusammen. So ist es nicht selten, dass die Eltern der Braut das Hochzeitskleid und die Eltern des Bräutigams den Trauanzug schenken. Auch Hochzeitsbücher, einen Hochzeitsplaner oder die Dekoration des Festsaals sind gängig.

Wirklich feste Regeln für Verlobungsgeschenke gibt es nicht. Der Charakter des verlobten Paares muss im Auge behalten werden. Wer sich mitten auf einem Metalfestival verlobt, hat wahrscheinlich andere Wünsche und Vorstellungen als ein Paar, das konventionell, gläubig oder traditionell agiert.

Verlobungen in türkischen Familien laufen ganz anders ab als in christlichen Familien. In den Niederlanden kann sich der Verlobte sprichwörtlich einen Korb holen: Er muss mit einem gut gefüllten Korb mit Leckereien zu seiner Frau gehen. Die Verlobung ist beschlossen, wenn sie den Korb annimmt - geschieht dies nicht, wird aus dem Spruch die Wahrheit.

Verlobungsgeschenke sind individuell

Sicherlich ist die Mehrzahl der Verlobungsgeschenke schon mit festem Blick auf die Hochzeit gewählt. Gutscheine, Sparguthaben, die finanzielle Übernahme der Hochzeitskleidung - all das soll den Start in gemeinsame Zukunft deutlich erleichtern. Dennoch darf ein solches Geschenk durchaus individuell sein, sofern es zum Charakter des oder der Beschenkten passt. Möchte das Paar niemals groß und auffällig heiraten, so wären aufwendige Geschenke, die eine große Hochzeit sponsern, natürlich absolut fehl am Platz.