Bonn: Unruhige Kinder auf dem Boden wickeln

Bonn: Unruhige Kinder auf dem Boden wickeln

Eltern wickeln unruhige Kinder besser auf dem Boden. Auch nasse oder frisch eingecremte Babys sollten möglichst nicht auf dem Wickeltisch versorgt werden.

Das rät die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn. Immer wieder komme es vor, dass sich Kinder während des Wickelns unerwartet unter den Händen von Mutter oder Vater wegdrehen und vom Wickeltisch stürzen.

„Auf dem Wickeltisch darf das Kind nicht aus den Augen und Händen gelassen werden”, sagt Martina Abel, Geschäftsführerin der BAG. Dazu sollten alle notwendigen Utensilien in Reichweite stehen. Klingelt es während des Wickelns an der Tür, ist es ratsam das Kind in einem Tuch eingewickelt mitzunehmen.

Mehr von Aachener Zeitung