1. Leben
  2. Familie

Köln: Turnübungen vermitteln Babys ein gutes Körpergefühl

Köln : Turnübungen vermitteln Babys ein gutes Körpergefühl

Ab dem sechsten Lebensmonat können Eltern helfen, den Bewegungsradius ihres Kindes zu vergrößern. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hin. Dazu eignen sich spezielle Turnübungen, beispielsweise die Körperrutsche.

Dabei sitzen Mutter oder Vater auf dem Boden, haben ihr Kind auf den Knien oder Oberschenkeln und heben die Beine langsam in die Luft, so dass der Nachwuchs auf den Bauch rutscht.

Bei einer zweiten Übung liegt das Baby in Bauchlage auf einem weich aufgeblasenen Ball. Eltern halten es am besten am Oberkörper gut fest und rollen es dann hin und her. Dann können sie das Kind langsam nach vorne kippen lassen, damit es den Kopf heben und sich mit den Armen abstützen muss. Beide Übungen schulen Gleichgewicht und Koordination.

(dpa)