Nürnberg/Baierbrunn: Studie: Häufiges Lachen macht sympathisch

Nürnberg/Baierbrunn: Studie: Häufiges Lachen macht sympathisch

Menschen mit Humor hinterlassen bei anderen einen guten ersten Eindruck.

Bei einer Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg gaben gut drei von vier Befragten (78 Prozent) an, dass sie häufig lachende Menschen von vornherein sympathisch finden. Bei manchen bewirkt Humor aber das Gegenteil: Etwa jeder Siebte (15) hält andauerndes Gelächter für ein Zeichen von Oberflächlichkeit, unter den Männern ist es fast jeder Fünfte (19).

Von den Umfrageteilnehmern, die zurzeit in einer Beziehung leben, gaben gut zwei Drittel (68 Prozent) an, vor allem den Humor ihres Partners zu schätzen. Insgesamt nahmen 1969 Personen ab 14 Jahren an der Umfrage teil, deren Auftraggeber die Zeitschrift „Apotheken Umschau” war.

Mehr von Aachener Zeitung