1. Leben
  2. Familie

Berlin: Stillen: Mütter brauchen Unterstützung und Wahlfreiheit

Berlin : Stillen: Mütter brauchen Unterstützung und Wahlfreiheit

Neun von zehn Frauen in Deutschland wollen ihr Baby stillen - aber immer noch geben viele bereits nach Tagen oder Wochen ganz oder teilweise auf. „Nach vier Monaten stillen nur noch 60 Prozent der Frauen, und nur noch die Hälfte davon stillt ausschließlich”, sagt Prof. Michael Abou-Dakn, Chefarzt der Gynäkologie am St.Joseph Krankenhaus in Berlin.

<

p class="text">

Die Gründe dafür seien vielfältig - persönlicher, aber auch gesellschaftlicher Art, beklagen Ärzte und Hebammen. Die derzeit laufende Weltstillwoche 2013 hat deshalb das Motto: „Stillen unterstützen - Mütter in den Mittelpunkt”. Viele Frauen fühlten sich in ihrer Entscheidung pro oder kontra Stillen nach wie vor unter einem gewissen Druck.

(dpa)