1. Leben
  2. Familie

Baierbrunn: Senioren sollten gegen Keuchhusten geimpft sein

Baierbrunn : Senioren sollten gegen Keuchhusten geimpft sein

Gerade wenn Senioren Kontakt mit kleinen Kindern haben, sollten sie sicherstellen, dass sie gegen Keuchhusten geimpft sind. Darauf weist die Zeitschrift „Senioren Ratgeber” auf ihrer Homepage hin.

<

p class="text">

Die Krankheit, die in der Fachsprache Pertussis heißt, kann auch den älteren Menschen selbst gefährlich werden. Am besten lässt man sich - wie es die ständige Impfkommission empfiehlt - bei der nächsten Auffrischung gegen Tetanus und Diphtherie auch gegen Keuchhusten impfen.

(dpa)