1. Leben
  2. Familie

Bonn: Säuglinge brauchen zusätzlich Vitamin D

Bonn : Säuglinge brauchen zusätzlich Vitamin D

Vitamin D ist wichtig für die Knochenbildung. Normalerweise bildet der Körper das Vitamin in der Haut mit Hilfe von Sonnenlicht selbst. Säuglinge mit ihrer empfindlichen Haut müssen aber vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

„Muttermilch und Säuglingsnahrung allein liefern nicht genug Vitamin D, um Mangelerkrankungen sicher vorzubeugen”, sagt Prof. Berthold Koletzko, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin im Netzwerk Gesund ins Leben, einer vom Bundesernährungsministerium geförderten Initiative. „Babys sollten deshalb ab der zweiten Lebenswoche täglich eine Vitamin-D-Tablette mit Fluorid bekommen.” Die Empfehlung gelte sowohl für gestillte als auch für nicht gestillte Säuglinge.

Wie lange Babys zusätzlich Vitamin D benötigen, hängt von der Jahreszeit ab, in der sie geboren werden. Im Winter geborene Kinder sollten für einen Zeitraum von eineinhalb Jahren täglich Vitamin D bekommen. Für alle anderen reicht es, das Vitamin im ersten Lebensjahr zu bekommen.