1. Ratgeber
  2. Familie

Quarantäne und Kontaktsperre zu Hause stressfrei meistern

Entspannt und gesund : Quarantäne und Kontaktsperre zu Hause stressfrei meistern

Seit Wochen unterliegt Deutschland einer Kontakt- oder Ausgangssperre, die schleichend ihre Spuren hinterlässt. Früh warnten Psychologen und andere Experten, dass die psychosozialen Folgen der langen Isolation in den eigenen vier Wänden kaum abschätzbar sind.

Stress und innere Unruhe sind keine Seltenheit, wenn kreative Ideen für die Freizeitgestaltung ausgehen. Die eigene Situation richtig einzuschätzen und die richtigen Möglichkeiten zur Entspannung zu finden, helfen weiter und lassen die gefühlte Isolation einfacher meistern.

Risiken erkennen und den richtigen Umgang finden

Wer die aktuellen Entwicklungen der Krise im Blick behält, dürfte nicht mit einer schnellen Aufhebung der Sperren rechnen. Während sich draußen der Frühling entfaltet und die Zeit für Reisen und Osterausflüge wären, bleiben Millionen Deutsche zwangsläufig zu Hause. Viele führen sich eingesperrt, wobei der psychische Druck nicht alleine durch die Unsicherheiten rund um den Virus vorherrscht.
Zwischen Kurzarbeit und Home-Office wissen viele Erwerbstätige nicht, wie sich die Krise kurz- und langfristig auf den eigenen Arbeitsplatz auswirkt. Neben der gesundheitlichen Gefahr entstehen Ängste um die eigene finanzielle Zukunft. Dies zu erkennen und zu merken, dass sich über Tage und Wochen ein innerer Druck aufstaut, ist der erste Schritt zur Besserung. Hierdurch entsteht eine größere Offenheit, sich für Maßnahmen zur Entspannung und zur Anpassung der aktuellen Lebenssituation zu entscheiden.

Fitness und Ernährung in den Vordergrund stellen

Wer bei den aktuellen Sperren nicht herauskommt, verbringt oft viele Stunden des Tages auf der Couch. Auch die Ernährung dient schnell der Kompensation, ungesunde Snacks mit vielen Kalorien trösten über die Situation hinweg. Sich bewusst mit Stress und den vorhandenen Einschränkungen zu befassen, führt schnell zu den Themen wie Fitness und Ernährung.
Täglicher Sport in den eigenen vier Wänden ist dank Apps und Online-Programmen verschiedener Fitnessstudios mühelos möglich. Neben einer ausgewogenen Ernährung sollten einige Stunden auf dem Balkon oder als Spaziergang unter freiem Himmel nicht fehlen, sofern dies die Sperren im eigenen Bundesland zulassen. Hierdurch wird Vitamin D getankt, was sich erheblich auf die innere Ruhe und Stimmung auswirkt.
Andere Naturprodukte rücken in dern Vordergrund, um den Tag stressfrei zu gestalten oder abends einfacher in den Schlaf zu finden. Dies gilt neben bekannten Heilkräutern zunehmend für CBD-Produkte, deren Einnahme bei jedem Lebensstil möglich ist. Die vielfältigen Naturstoffe der Hanfpflanze haben nichts mit dem Rauchen von Cannabis zu tun und entfalten bei vielen Personen eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem.

Online die richtigen Hilfsmittel zur Entspannung finden

Selbst wenn Ladengeschäfte und Restaurants vor Ort weiterhin geschlossen haben, stehen viele Wege zur Entspannung über das Internet offen. So lassen sich Apps zur Entspannung herunterladen, um erstmals einen Einstieg ins autogene Training oder Meditation zu finden. Viele dieser Apps sind kostenlos und schalten für nur wenige Euro eine Fülle an Zusatzfunktionen frei. Gerade jetzt ist die Phase, sich ein solches Extra zu gönnen.
Wenn es um Nahrungsergänzung oder CBD-Produkte geht, ist ein seriöser Online-Kauf möglich. Bei etablierten und qualitätsbewussten Händlern lassen sich passende Produkte finden, mit denen viele Menschen ihre Stressfaktoren natürlich lindern. Schnell zeigt sich, dass viele Sorgen überflüssig sind und neue Stärke für die Zukunft gewonnen werden kann.

(vo)