Hamburg: Privatpartys sind besonders gut für Partnersuche

Hamburg: Privatpartys sind besonders gut für Partnersuche

Zur Suche nach einem Partner eignen sich Privatpartys und Feiern besonders gut. Auf die Frage hin, welchen Tipp sie Singles geben würden, nannten besonders viele Teilnehmer einer Umfrage die privaten Einladungen.

Bei der repräsentativen Online-Studie der Marktforscher Ears and Eyes aus Hamburg sollten die Befragten Empfehlungen für verschiedene Altersgruppen abgeben.

Wer einen Partner im Alter zwischen 25 und 35 Jahren sucht, sollte demnach vor allem Privatpartys besuchen (52 Prozent), auf öffentliche Partys oder in Clubs gehen (46 Prozent) oder auch Kneipen und Bars aufsuchen (39 Prozent). Auf das Internet würden lediglich 30 Prozent der Befragten verweisen, auf spezielle Single-Partys nur 23. Das Schlusslicht bilden Partnerbörsen und Vermittlungsagenturen außerhalb des Internets. Nur vier Prozent würden sie einem Single empfehlen.

Wird ein Partner ab 55 Jahren gesucht, raten die Befragten zu privaten Einladungen (32 Prozent) und Kontaktanzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften (31 Prozent). Online-Partnerbörsen würden 26 Prozent empfehlen, öffentliche Seniorentreffs 25 Prozent. Befragt wurden 1100 Männer und Frauen im Alter ab 18 Jahren. Bei allen Antworten waren Mehrfachnennungen möglich.

Mehr von Aachener Zeitung