1. Leben
  2. Familie

Frankfurt/Main: Kinder-Regenjacken oft mit Schadstoffen belastet

Frankfurt/Main : Kinder-Regenjacken oft mit Schadstoffen belastet

Viele Regenjacken für Kinder weisen nach Angaben der Zeitschrift „Ökotest” hohe Schadstoffkonzentrationen auf. Alle 13 von dem Magazin getesteten Produkte enthielten zu hohe Werte und damit die Note „ungenügend”.

In neun Modellen wurden unter anderem zinnorganische Verbindungen gefunden. Diese belasten nach „Ökotest”-Angaben das menschliche Immun- und Hormonsystem. Zudem enthielten die Jacken polyzyklische, aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), die allergische Reaktionen auslösen können.

Eltern sollten sich beim Kauf vor allem auf ihre Nase verlassen, empfehlen die Tester: Geht von den Jacken ein beißender, chemischer Geruch aus, sollte verzichtet werden. Der Preis sage dagegen über die Schadstoffbelastung nichts aus. Die überprüften Produkte kosteten zwischen 15 und 70 Euro.