1. Leben
  2. Familie

Stuttgart: Kinder gegen Invalidität nach Krankheit versichern

Stuttgart : Kinder gegen Invalidität nach Krankheit versichern

Familien sind oft nicht gegen Invalidität bei Kindern nach Krankheit abgesichert. Eltern sollten den Versicherungsbestand vor diesem Hintergrund prüfen.

Denn eine bloße Kinderunfallversicherung reiche nicht aus - sie zahle nur, wenn die Kinder nach einem Unfall zu Invaliden werden, lautet die Erfahrung von Peter Grieble, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart.

Sie leiste aber etwa nicht Unterstützung, wenn Kinder nach einer Hirnhautentzündung oder einer ähnlichen Erkrankung dauerhaft betreut werden müssen. Den Verbraucherschützern zufolge beruhen lediglich ein Prozent der Invaliditätsfälle bei Kindern auf Unfällen.