1. Leben
  2. Familie

Bergisch-Gladbach: Kind spuckt Schnuller aus: Entscheidung akzeptieren

Bergisch-Gladbach : Kind spuckt Schnuller aus: Entscheidung akzeptieren

Spuckt ein Kind den Schnuller aus, können Eltern ihn ihrem Nachwuchs noch einmal in den Mund stecken. Spuckt das Kind ihn aber erneut aus, sollten sie diese Entscheidung akzeptieren.

Das erklärt Alice Semmler aus Bergisch-Gladbach, Stillbeauftragte des Hebammenverbandes Nordrhein-Westfalen. „Das ist ein deutliches Zeichen, dass das Kind ihn nicht will.”

Eltern sollten dann versuchen herauszufinden, was das Kind braucht, um zur Ruhe zu kommen. Möglicherweise hat es Hunger oder braucht körperliche Nähe. Nicht für jedes Kind sei ein Schnuller geeignet.