1. Leben
  2. Familie

Ebersberg: Gehirntraining: Buchstaben im Kopf sortieren

Ebersberg : Gehirntraining: Buchstaben im Kopf sortieren

Buchstaben in eine bestimmte Reihenfolge zu bringen, ist ein gutes Gehirntraining. Dabei sollten sich Ältere ein Wort mit mindestens fünf Buchstaben überlegen und sie gedanklich alphabetisch ordnen, rät die Gesellschaft für Gehirntraining.

<

p class="text">

Das Wort „Urlaub” wird beispielsweise in „a-b-l-r-u” sortiert. Damit trainieren Senioren ihr Fähigkeit, Informationen rasch zu verarbeiten. Erscheint ihnen das zu leicht, können sie sich ein längeres Wort aussuchen, etwa „Konzentrationsübung”. Wichtig dabei ist, sich den Begriff gedanklich vorzustellen und nicht aufzuschreiben.

(dpa)