1. Leben
  2. Familie

Bonn: Fußballtore gegen Umkippen verankern

Bonn : Fußballtore gegen Umkippen verankern

Fußballtore müssen entsprechend ihres Gewichts und ihres Typs gegen das Umkippen am Boden verankert werden. Ansonsten kann ein unbefestigtes Tor schnell ins Wanken geraten und ein Kind erschlagen.

Selbst wenn nicht auf das Tor geschossen werde, hängen sich Kinder gerne an die Querbalken, warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder (BAG) in Bonn.

Eltern sollten sich gegebenenfalls bei Betreibern von Sportplätzen rückversichern, dass es eine solche Sicherung gibt. Wer selbst ein Tor kaufen will, sollte zudem auf das Zeichen DIN EN 748 achten. Dies steht laut BAG für ein geprüftes Gerät.