1. Leben
  2. Familie

München: Fürs Babybad besser kein Olivenöl ins Wasser geben

München : Fürs Babybad besser kein Olivenöl ins Wasser geben

Manche Hebammen schwören auf Olivenöl im Badewasser für Babys. Es ist oft besser verträglich als Schaumbäder für Erwachsene, da diese der Haut zusätzlich Feuchtigkeit entziehen.

<

p class="text">

Allerdings greifen Eltern besser auf spezielle Ölbadpräparate zurück, empfiehlt Prof. Johannes Ring, Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie in München. Normales Olivenöl mische sich schlecht mit Wasser und sei deshalb ungeeignet.

(dpa)