1. Leben
  2. Familie

Hamburg: Familienhaftpflicht kommt für Schäden durch Babysitter auf

Hamburg : Familienhaftpflicht kommt für Schäden durch Babysitter auf

Die Haftpflichtversicherung einer Familie kommt in der Regel für Schäden auf, die ihr Babysitter anrichtet. Die Eltern sollten sich die Bedingungen ihrer Police aber genau durchlesen, bevor der Babysitter das erste Mal kommt. Darauf weist die Aktion Das Sichere Haus (DSH) in einer Broschüre über Babysitting hin.

<

p class="text">

Normalerweise haftet die Versicherung etwa, wenn der Aufpasser bei seiner Arbeit einem Dritten Schaden zufügt. Das sei zum Beispiel der Fall, wenn er Spielzeug im Treppenhaus liegen lässt und ein Nachbar darüber stolpert. Mitversichert sind in der Regel alle Personen, die im Haushalt oder Garten beschäftigt sind, egal ob mit Vertrag oder weil sie der Familie einen Gefallen tun.

(dpa)