Hamburg: Eltern wünschen sich mehr Zeit für die Familie

Hamburg: Eltern wünschen sich mehr Zeit für die Familie

Väter und Mütter wünschen sich mehr Zeit für ihre Familie. Einer Umfrage des Instituts Forsa zufolge glauben nur 40 Prozent der Befragten, genügend Zeit für ihre Lieben zu haben.

44 Prozent würden gerne mehr bei Kindern und Partner sein. Für 16 Prozent ist die Zeit, die sie mit ihrer Familie verbringen, deutlich zu wenig.

Dabei plagen Männer stärkere Gewissensbisse als Frauen: Nur 29 Prozent der Männer meinen laut Umfrage, sie hätten genug Zeit für die Familie. Bei den Frauen ist es gut die Hälfte (51 Prozent). Für die meisten Befragten ist die Familie ein sehr wichtiger Teil in ihrem Leben.

Für 65 Prozent der Väter und Mütter bedeutet sie „Liebe und Geborgenheit” oder „Zusammenhalt und miteinander durch dick und dünn gehen”. Befragt wurden 1003 Väter und Mütter von minderjährigen Kindern im Auftrag der Krankenkasse DAK.

Mehr von Aachener Zeitung