Hamburg: Die Frage nach der Telefonnummer geschickt verpacken

Hamburg: Die Frage nach der Telefonnummer geschickt verpacken

Manche nette Unterhaltung macht Lust auf mehr. Allerdings tut sich so mancher Single schwer, seine neue Bekanntschaft nach der Telefonnummer zu fragen.

Die Hamburger Flirtexpertin Nina Deißler empfiehlt, auf Ehrlichkeit zu setzen: „Wenn man jemanden sympathisch findet, sollte man ihm das sagen.” Man könne beispielsweise betonen, wie schön man das Gespräch fand. „An der Reaktion des anderen sieht man dann schon, ob auch er Interesse an einem weiterem Kontakt hat”, sagt Deißler.

Reagiere das Gegenüber positiv, könne man zum nächsten Schritt übergehen und signalisieren, dass man Lust auf ein weiteres Treffen hätte. „Entweder fragt man dann: Wie sollen wir das denn organisieren, dass wir uns wiedersehen? - Dann liegt es am anderen, einen konkreten Vorschlag zu machen.” Man könne aber auch selbst eine Idee einbringen, wie das nächste Treffen stattfinden könnte. „Gut ist es, wenn man ein Gesprächsthema aufgreifen kann”, sagt Nina Deißler. Beispielsweise könne man vorschlagen, gemeinsam zu einem Konzert der Band zu gehen, über die man sich unterhalten hat.

Mehr von Aachener Zeitung