1. Leben
  2. Familie

Berlin: Chat für Jugendliche gegen rechtsextreme Gewalt

Berlin : Chat für Jugendliche gegen rechtsextreme Gewalt

Über Strategien gegen rechte Gewalt können Jugendliche mit Abgeordneten aller Fraktionen chatten.

Auf der Seite mitmischen.de wird am Donnerstag, 1. März zwischen 17.00 und 18.00 Uhr mit Politikern darüber diskutiert, was gegen Rechtsextremismus unternommen werden kann.

Die Seite ist ein Angebot des Deutschen Bundestages. Um am Chat teilzunehmen, müssen sich Jugendliche vorab online auf mitmischen.de anmelden.

Mitlesen können sie auch ohne Anmeldung. Von den Abgeordneten wird sich unter anderem Petra Pau (Die Linke) den Fragen stellen.