1. Leben
  2. Genuss

Berlin: Gurken und Tomaten im Gewächshaus nicht nebeneinander setzen

Berlin : Gurken und Tomaten im Gewächshaus nicht nebeneinander setzen

Tomaten und Gurken sollten nicht nebeneinander im Gewächshaus kultiviert werden. Die beiden Gewächse haben so unterschiedliche klimatische Ansprüche, dass es einem von beiden auf jeden Fall schlecht gehen würde.

<

p class="text">

Das weiß Jochen Winkhoff von der Bundesfachgruppe Gemüsebau im Zentralverband Gartenbau in Berlin. Auch wenn die Kombination im Salat eine klassische ist: Tomaten und Gurken wollen getrennt sein. Schlangengurken mögen eine hohe Luftfeuchtigkeit, während Tomaten es bevorzugen, wenn diese niedrig ist.

(dpa)