1. Leben
  2. Genuss

Oldenburg: Frisches Lammfleisch innerhalb von drei Tage verbrauchen

Oldenburg : Frisches Lammfleisch innerhalb von drei Tage verbrauchen

Frisches Lammfleisch für die Osterfeiertage kaufen Verbraucher am besten erst unmittelbar davor. Denn es hält sich nur bis zu drei Tage im Kühlschrank, wo es gut abgedeckt bei höchstens vier Grad aufbewahrt werden sollte.

Darauf macht die Landwirtschaftskammer Niedersachsen aufmerksam. Zwei Tage länger aufheben können es Verbraucher, wenn sie es in eine Marinade aus Wein oder Buttermilch legen. Buttermilch nimmt außerdem das lammtypische Aroma, das manchem Esser womöglich zu intensiv ist.

Pro Kopf empfiehlt die Kammer eine Menge von 200 bis 250 Gramm Fleisch. Es sollte möglichst nicht zerkleinert werden, damit es beim Garen nicht austrocknet. Aus diesem Grund sollte auch eine etwaige Fettschicht nicht komplett entfernt werden. Passende Gewürze sind Thymian, Rosmarin, Wacholderbeeren und Knoblauch.

(dpa)