Aachen: Auberginenröllchen gefüllt mit Schafskäse

Aachen: Auberginenröllchen gefüllt mit Schafskäse

Auberginen sind mehr als nur eine Beilage. Die gesunden Eierfrüchte eignen sich auch als schmackhafte Hauptspeise — zum Beispiel angebraten mit einer herzhaften Füllung.

Zutaten:

2 mittlere Auberginen

Salz, Pfeffer

200 g Schafskäse

1 Zitrone

2 Thymianzweige

2 El Olivenöl

Für die Dekoration:

Zitronen

Kirschtomaten

Thymian

Zubereitung:

Die Auberginen waschen, trockenreiben und den Stielansatz abschneiden. Anschließend der Länge nach in acht dünne Scheiben schneiden. Diese dann auf ein Küchenpapier legen und mit Salz bestreuen. Etwa zehn bis 15 Minuten ziehen lassen.

Danach den Schafskäse in eine Schüssel geben und glatt rühren, mit Zitronensaft abschmecken und mit Pfeffer und Salz leicht würzen. Die Blätter von zwei Thymianzweigen abstreifen und unter den Ziegenkäse mischen. Die restlichen Thymianzweige für die Dekoration beiseitelegen.

Die in Scheiben geschnittene n Auberginen mit einem Küchenpapier trockentupfen und in einer großen, beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten bis sie weich und hellbraun werden.

Die fertigen Auberginen auf ein Küchenpapier legen, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Anschließend die obere Seite mit Käse bestreichen.

Die Scheiben vom schmalen Ende her locker zusammenrollen und mit kleinen Holzspießen zusammenstecken.

Auf Tellern mit den Thymianzweigen, Zitronenstücken und Tomaten dekorieren.

(Das Rezept wurde vom Helene-Weber-Haus zur Verfügung gestellt.)

Mehr von Aachener Zeitung