1. Leben
  2. Essen und Trinken

Berlin: Apfel hilft unreifen Früchten nach

Berlin : Apfel hilft unreifen Früchten nach

Unreife Bananen, Nektarinen, Honigmelonen, Birnen, Pfirsiche und auch Avocados entwickeln sich weiter, wenn man einen Apfel danebenlegt. Diesen Tipp gibt die Stiftung Warentest.

Denn Äpfel verströmen in größeren Mengen das Reifegas Ethylen, was die Entwicklung der anderen Früchte beeinflusst. Aber Vorsicht: Sind diese Früchte bereits reif, verderben sie in der Nachbarschaft von Äpfeln schnell.

Am besten kommen die Früchte und ein Apfel gemeinsam in eine Papier- oder eine perforierte Plastiktüte. Und eine noch nicht ganz reife Tomate wird am besten für ein paar Tage gemeinsam mit einer Banane in eine Papiertüte gegeben, heißt es in dem neuen Ratgeber „Haushalt nebenbei. 500 saubere Expertentricks”. Auch die Tomate reift nach.

(dpa)