1. Leben
  2. Essen und Trinken

Bonn: Angeschnittenen Rotkohl innerhalb einer Woche verbrauchen

Bonn : Angeschnittenen Rotkohl innerhalb einer Woche verbrauchen

Ein ganzer Rotkohl-Kopf hält sich an einem kühlen Ort mehrere Wochen. Ist er aber bereits angeschnitten, sollte er innerhalb von einer Woche verwendet werden, rät der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer. Es empfiehlt sich, die Schnittstelle bis zum Verbrauch abzudecken und den Kohl weiterhin kühl aufzubewahren, etwa im Kühlschrank.

<

p class="text">

Um ihn als warme Beilage zu verwenden, sollte Rotkohl möglichst klein geschnitten werden und lange köcheln. Zugefügt werden Essig, Zucker, Zwiebeln, ein Lorbeerblatt, ein paar Nelken, Salz und Apfelstücke. Wer mag, kann für mehr Aroma auch noch Zimt oder ein fruchtiges Gelee dazugeben. Reste des fertigen Gemüses lassen sich ohne Probleme tiefkühlen.

(dpa)